• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

"Lydia vom DT 64" aus dem Kunstarchiv Beeskow, 1964

Die Burg Beeskow beherbergt nicht nur ein Regionalmuseum, sondern ist auch so etwas wie die zentrale Sammelstelle für DDR-Staatskunst. Dieses Bild z. B. hing einst in der FDJ-Bezirksleitung Potsdam, die es auch in Auftrag gegeben hatte. Anlass dafür war das dritte „Deutschlandtreffen der Jugend für Frieden und Völkerfreundschaft“ zu Pfingsten 1964. 500.000 Teilnehmer kamen damals in Berlin (Ost) zusammen. Eine von ihnen stellt uns der Potsdamer Maler Werner Nerlich persönlich vor, die „Lydia vom DT 64“. Das ist nicht etwa eine Redakteurin des Jugendsenders, der nach jenem Deutschlandtreffen benannt wurde, sondern einfach irgendeine Lydia. Sie trägt die blaue FDJ-Bluse mit dem gelben Sonnen-Symbol am Ärmel. Der modische Hut gehört eigentlich nicht zur Uniform. Sieht aber schick aus! Mit ihren großen Twiggy-Augen schaut uns Lydia selbstbewusst an: Ich sag’ Dir, wo ich stehe! Mit der rechten Hand fasst sie ein rotes Tuch, das sie sicher zum Winken dabei hat. Freundschaft!