• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Sommerkurse zur Museumsarbeit

Der Museumsverband bietet in den Sommermonaten Kurse für Museumsmitarbeiter*innen an, die Grundlagenwissen zu verschiedenen Bereichen der Museumsarbeit vermitteln. Die Sommerkurse kosten für Mitglieder des Museumsverbands jeweils 30 Euro. Nichtmitglieder zahlen 40 Euro. Zur Begleichung der Kursgebühr geht Ihnen eine Rechnung zu. Die Anzahl der Kursteilnehmer*innen ist auf 15 Personen beschränkt.

 

18. Juli 2022
Sommerkurs Ausstellungsplanung, Museum Schloss Lübben

Ausstellungsplanung hat viele Facetten: Zeit- und Budgetplanung, Themenfindung, Exponatrecherche, inhaltliches Konzept und Gestaltung, Vermarktung und Begleitung mit Veranstaltungen. Dieser Kurs stellt den Umgang mit dem Raum in den Mittelpunkt. Die Teilnehmer*innen erstellen anhand eines Grundrissplans einen Ausstellungsrundgang. Dabei geht es um eine Raumanalyse inkl. Stärken/Schwächen, Ideenfindung für die szenografische Gestaltung, um den Umgang mit key-Exponaten und um Möglichkeiten zur Einbindung der Besucher. Den Kurs leitet die Innenarchitektin und Museologin Stefanie Dowidat, LWL-Museum für Archäologie, Herne, und Sprecherin der Fachgruppe „Ausstellungsplanung“ im Deutschen Museumsbund.

Programm
Anmeldung siehe unten

25. Juli 2022
Sommerkurs Empfang und Aufsicht, Niederlausitz-Museum Luckau

Wissenschaftler*innen, Kurator*innen, Grafiker*innen - viele Menschen arbeiten im Museum, die erste Schnittstelle zwischen Museum und Besucher *innen ist jedoch das Empfangs und Aufsichtspersonal. Die Museumsaufsicht ist nicht nur für die Bewachung der Objekte und die Einhaltung der Hausordnung zuständig, sie ist in der Regel erster Ansprechpartner bei Fragen zum Haus und zu den Objekten. Diese Museumsmitarbeiter*innen sind quasi das „Gesicht“ eines jeden Hauses und bestimmen entscheidend mit, welchen Eindruck das Museum beim Besucher hinterlässt. Unser Workshop richtet sich insbesondere an Kollegen und Kolleginnen, zu deren täglicher Arbeit Empfang und Museumsaufsicht gehören. Den Workshop leitet mit Lutz Birkholz ein erfahrener Ausstellungsmacher. In zahlreichen Kursen hat er weltweit Personal fit für die Herausforderungen des Museumsalltags gemacht.

Programm
Anmeldung siehe unten

08. August 2022
Sommerkurs Barrierefreiheit, Museum Eberswalde

Der Besuch eines Museums oder einer Ausstellung erfüllt ein grundlegendes Bedürfnis und ist ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens. Hierbei spielt die Barrierefreiheit eine bedeutende Rolle, damit viele unterschiedliche Besuchergruppen einen positiven, informativen und sinnorientierten Museumsbesuch erleben können. Der Kurs möchte Ihnen viele wichtige Informationen zum Thema vermitteln, kreative Werkzeuge mitgeben, um mittels kleiner Schritte das Museum inklusiver für eine große Außenwirkung zu gestalten. Die Kursleitung übernimmt Dr. Manuela Gander, Ägyptologin und Kunst- und Kulturvermittlerin. Seit vielen Jahren konzipiert und leitet sie inklusive Veranstaltungen in den Museen Brandenburgs und Berlin.

Programm
Anmeldung siehe unten

15. August 2022
Sommerkurs Museumspädagogische Methodenkompetenz, Stadt- und Technikmuseum Ludwigsfelde

Der Erfolg museumspädagogischer Angebote hängt entscheidend von ihrem didaktischen Aufbau und dem Einsatz passender Methoden ab. Es gibt vielfältige Möglichkeiten im Dialog mit Besucher*innen das Wissen über Exponate erfahrbar zu machen, einprägsame Erlebnisse zu ermöglichen und die eigenen Formate abwechslungsreicher zu gestalten. In unserem Kurs werden die Grundlagen des Aufbaus von Vermittlungsformaten vorgestellt und Variationsmöglichkeiten im methodischen Vorgehen besprochen. Im kollegialen Austausch können Herausforderungen eigener Formate reflektiert und vorgestellte Methoden ausprobiert werden. Es besteht die Möglichkeit gemeinsam exemplarisch ein neues Format zu entwickeln. Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Script zu den Schulungsinhalten und ein Teilnahmezertifikat. Den Kurs führt die Kunst- und Kulturvermittlerin Gundula Avenarius durch - www.kulturimdialog.de

Programm
Anmeldung siehe unten

Die Anmeldung zu den Kursen ist in Kürze möglich.

Online-Anmeldung Sommerkurse

Sommerkurse

Seite1

 

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen