Druckversion

   

Stadtmuseum Brandenburg - Museum im Steintorturm

Zum Stadtmuseum Brandenburg gehört auch der älteste Museumsstandort der Stadt Brandenburg, der Steintorturm, der ein Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst ist, welches um 1430 erbaut wurde. Seit 1887 nutzte der Historische Verein den Turm für seine Sammlungen und erste Ausstellungen. Nach dem Umzug des Historischen Vereins in das „Frey-Haus“ in der Ritterstraße im Jahre 1922 war es lange Zeit ruhig in den Gemäuern des Turmes, ehe 1964 wieder Ausstellungen in die Räumlichkeiten einzogen.

Seit 2001 beherbergt der ehemalige Wehrturm die ständige Ausstellung “Entlang der Havel - Schiffe, Schiffer, Traditionen“ - Zur Geschichte der Brandenburger Havelschifffahrt. Dabei spielt neben der traditionellen Schifffahrt und ihren Fest-Traditionen auch der Schiffbau der Gebrüder Wiemann bzw. der Volkswerft „Ernst Thälmann“ in der Stadt Brandenburg bis 1962 sowie die Ausflugsschifffahrt eine wichtige Rolle. Ausgestellt sind Kaffen- und Stevenkahnmodelle, ein Anker, eine Schiffsschraube, Schiffszubehör, Schiffbauwerkzeuge, Schifferkleidung, Schifferfahnen und -schärpen aus Brandenburg und Umgebung, Gemälde, Fotos, Teile des ehemaligen Pegels am Mühlendamm und ein applizierter Wandbehang zur Havelschifffahrt.

Der Steintorturm verfügt als einziger der Brandenburger Tortürme über einen Treppenaufgang innerhalb seiner Mauerstärken bis hinauf zum Wehrgang und gewährt dort zu jeder Jahreszeit einen eindrucksvollen Blick über das Panorama der Neustadt.

Adresse

Stadtmuseum Brandenburg
Museum im Steintorturm
Steinstraße
14776 Brandenburg an der Havel

Tel: (033 81) 58 45 01

museum(at)stadt-brandenburg.de

Öffnungszeiten

nur nach Vereinbarung, ab 5 Personen

Eintrittspreise

Erwachsene


3,00 €

Ermäßigt


1,50 €

Kinder

frei

Jahresticket

25,00 €

 

Familienkarte


5,00 €

bis zu 5 Personen


Gruppen ab 10 Personen

Erwachsene


2,00 €

 

Führung

25,00 €

Erw. zzgl. Eintritt

auch für Schulklassen und
Kindergruppen

Anmeldungen von Gruppenführungen und zu Veranstaltungen unter:
(033 81) 58 45 01