Druckversion

   

Kurt-Mühlenhaupt-Museum Bergsdorf

Selbstbildnis

Das Kurt Mühlenhaupt Museum ist ein Ort der Kunst und Kultur inmitten der weiten Brandenburger Landschaft und längst ein beliebtes Ausflugsziel für große und kleine Gäste. Das Museum bewahrt neben Bildern, Graphiken, Büchern und Skulpturen des Künstlers Kurt Mühlenhaupt sehenswerte historische Handdruckpressen auf.

Das Museum ist jedoch mehr als ein Ort, der das umfangreiche Werk des Malerpoeten aufbewahrt: Es ist eine lebendige Kultur- und Veranstaltungsstätte, die einlädt einem Künstlerleben nachzuspüren und dieses immer wieder neu zu entdecken. Ein Maler der Liebe wollte Kurt Mühlenhaupt sein und genau das strahlt auch das von ihm geschaffene Museum aus. Die Gäste können im original erhaltenen Atelier stöbern, auf dem Hof Zwiesprache mit den DuDu-Zwergen des Künstlers halten, in der großen Feldsteinscheune die Werke Kurt Mühlenhaupts und anderer zeitgenössischer Künstler bestaunen oder auch nur im Schatten der Bäume Kaffee trinken und selbstgebackenen Kuchen essen.

Der große Vierseithof lädt zum Entdecken, Entspannen und Spielen ein. Kinder brauchen hier nicht still zu sitzen. Sie können rumtollen und toben. Und sie haben mit dem Füttern des Minischweins Lilliefee, dem Streicheln der Hasen und dem Necken der Esel reichlich Beschäftigung. Für Schulklassen bieten wir in der alten Druckerei Druckkurse an.

DuDu-Zwerge Fotograf: Marco Van Oel

Adresse

Dorfstraße 1
16792 Zehdenick, Ortsteil Bergsdorf

Fon: (033088) 50 55 0
Fax: (033088) 50 55 5

info(at)muehlenhaupt.de

www.muehlenhaupt.de

facebook.com/KurtMuehlenhaupt

Öffnungszeiten

Das Museum ist am Wochenende und an Feiertagen von 13 - 18 Uhr geöffnet.

Nach kurzer telefonischer Anmeldung ist auch ein Besuch unter der Woche möglich. Donnerstags geschlossen.

Führungen nach telefonischer Vereinbarung

Eintrittspreise

Am Wochenende Eintritt frei.

Unter der Woche (inkl. Führung) 2,50 Euro

Anfahrt

Mit dem Auto:
über die B 96 bis Löwenberg,
weiter über die B 167 bis Liebenberg,
dort abbiegen Richtung Bergsdorf

Mit dem Zug:
RB12 ab Berlin-Lichtenberg
oder Oranienburg Richtung Templin bis Bergsdorf
(Fußweg vom Bahnhof zum Museum ca. 700 Meter)