Druckversion

   
08.01.2015 09:02 Alter: 2 yrs

1. Weiterbildung 2015


Weiterbildung am 16.2.2015:


Das digitale Museum
„Was nicht online ist, existiert für viele nicht" – so titelte der RBB im
vergangenen Jahr. Die digitale Welt hat nicht nur unsere Sehgewohnheiten
verändert, sondern vor allem unsere Ansprüche an die Verfügbarkeit
von Informationen und Bildern. Kein Museum kann es sich
heute noch leisten, auf eine Präsenz im Internet zu verzichten. Immer
mehr Häuser nehmen die Herausforderung an, Teile ihrer Bestände
zu digitalisieren und über das Netz der Welt zugänglich zu machen.
Dabei tauchen viele neue Fragen auf: Auf welchen Wegen kommen
die Daten ins Internet? Was geschieht dort mit „meinen“ Objekten?
Welche rechtlichen Fallstricke lauern im Internet? Die Weiterbildungsveranstaltung soll helfen, diese und andere Fragen zu beantworten.


das vollständige Programm als pdf


das Anmeldeformular als pdf