Druckversion

   

Agrarhistorisches Museum Schlepzig

Mit einer Sammlung von landwirtschaftlichen Klein- und Großgeräten aus dem Zeitraum von 1900 bis 1980 verdeutlicht das Agrarhistorische Museum die technische Entwicklungen der Landwirtschaft vom Deutschen Kaiserreich bis in die jüngste Vergangenheit. Weiterhin wird ein komplett eingerichtetes Wohnhaus präsentiert, das im Jahre 1818 erbaut wurde.

Adresse

Agrarhistorisches Museum Schlepzig
Dorfstraße 26
15910 Schlepzig

Telefon: (03 54 72) 225
Fax: (03 54 72) 64 024

mail(at)bauernmuseum-schlepzig.de

www.bauernmuseum-schlepzig.de

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Mittwoch bis Sonntag und Feiertage
10–16 Uhr

November bis März
Dienstag bis Freitag
10–16 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten sind Führungen auf Vorbestellung möglich.

Eintrittspreise

Erwachsene

3,50 €

Ermäßigt

3,00 €

Schüler
15 bis 18 Jahre

2,30 €

Kinder
4 bis 14 Jahre

1,70 €

 

Gruppen

10 bis 25 Pers.

2,80 € p. P.

ab 26 Pers.

2,50 € p. P.

 

Führung

Erwachsene
zzgl. Eintritt

28,00 €

Schulklassen
bis 14 Jahre

2,00 € p. P.

Schulklassen
bis 15 Jahre

2,30 € p. P.

Lehrer (eine
Person frei)

3,50 €

 

Schaubacken

5,00 € p. P.