Druckversion

   

Stadt- und Brauereimuseum Pritzwalk

Pritzwalker Pils gibt es noch, doch es ist bereits museumsreif. Die Stadt- und Regionalgeschichte Pritzwalks vom Hochmittelalter bis zur Gegenwart, insbesondere die lokale Handwerks- und Industriegeschichte in den Bereichen Brauerei, Uniformtuchfabrik und Zahnradwerk, haben in den Räumen des Museums ihr Zuhause.

Dem Besucher stehen außerdem eine Museumsdruckerei, das technische Denkmal Kathfelder Mühle sowie der Bismarckturm der Ostprignitz offen. Es werden vielfältige museumspädagogische Aktionen angeboten.

Das Museum lädt gemeinsam mit der Stadtinformation zu Führungen durch das historische und moderne Pritzwalk ein.

Adresse

Stadt- und Brauereimuseum Pritzwalk
Meyenburger Tor 3a
16928 Pritzwalk

Fon: (03395) 30 28 02
Fax: (03395) 40 06 82

museum(at)pritzwalk.de

www.museum-pritzwalk.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag
10–12 Uhr und 13–17 Uhr

Freitag
10–12 Uhr und 13–15 Uhr

Sonntag
13–16 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Eintrittspreise

Erwachsene

2,00 Euro

Ermäßigt

1,00 Euro